Archiv der Kategorie: Lektorat

Die Harfenfichte. Haibun.

Rita Rosen lebt in Wiesbaden. Sie ist emeritierte Professorin der Hochschule RheinMain. Dort leitete sie eine Schreibwerkstatt. Sie schreibt Gedichte und Kurzgeschichten. Ihr Hauptinteresse gilt dem Haiku. Innerhalb des Genres beteiligt sie sich an der Entwicklung des Dialekt-Haiku. Sie schreibt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Korrektorat Wiesbaden, Lektorat | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Mein #Lektorat – #Glauser- Preisträger 2016 Michael Böhm in der Süddeutschen Zeitung: https://t.co/U49QUS0MWq — ChGeldmacher (@chgeldmacher) June 3, 2016

Veröffentlicht unter Lektorat | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Trailer zum Debüt von Gerhard Jäger:

Bald in den Buchläden – Gerhard Jäger: Der Schnee, das Feuer, die Schuld und der Tod, Blessing 2016

Veröffentlicht unter Lektorat | Hinterlasse einen Kommentar

Zeitstrahl, Wetterangaben

Mittlerweile betrachte ich es als die große Kunst des Bücherschreibens, mit Zeitangaben und Wetterbeschreibungen zurecht zu kommen. Wenn es einem Autor gelingt, von einem ins nächste Kapitel zu wechseln und in der Zwischenzeit sind drei Wochen vergangen: groß. Ebenso wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autorencoaching, Lektorat | Hinterlasse einen Kommentar

Bruce Chatwin an seinen Lektor Jim Silberman Februar 1982

>>>Jim, Teil I-II sind wohl so, wie die Lektorin von Cape und ich finden, dass sie sein sollen, wobei die meisten deiner Vorschläge übernommen wurden. Teil IV und V habe ich neu getippt, aber sie sind noch nicht von Cape … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lektorat, Stimmungsaufheller für Autoren und Autorinnen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Kafka lektoriert: Verdorrter Luftballon?

Man hätte es sich denken können: dass ein so präzise arbeitender Autor wie Franz Kafka auch ein präzise arbeitender Lektor ist. Das ist zum Beispiel zu sehen in der Bearbeitung eines Texts seines Freundes Felix Weltschs. Dort schreibt er etwa … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lektorat, Sprache | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Kürzlich erschienen:

Ingrid Weißbach: Sexueller Missbrauch und Heilung aus dem Selbst. Eine Therapieerfahrung nach der Psychoenergetik nach Peter Schellenbaum, erschienen beim Shaker-Verlag, Aachen 2014. Sexueller Missbrauch ist zur Zeit ein vieldiskutiertes Thema. Geht es dabei vorrangig um Schuld, bleibt die Frage nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berufliches, Lektorat, Sachbuchlektorat | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lektoren sind manchmal wie Zahnärzte

Warum? “Dentists perform extractions, and so do editors.” Here’s what an editor can do for you if you check in early—even before you begin your first draft. An editor can: help you structure your novel or nonfiction book, preventing hours … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lektorat, Sprache | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Bücher mit Self-Publishern

Hier sind Bücher, die in letzter Zeit in Zusammenarbeit mit Selfpublishern entstanden sind: Simone Klein: Die Korrektorenfalle, Edition Eulenruf 2014 Bernadette Olderdissen: Grazie, Genova! Zwei Jahre al dente. Veröffentlicht: Mai 2014 bei neobooks Harald Renkel: Aus der Mitte in die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autorencoaching, Lektorat, Self-Publishing Lektorat | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lese-Erfahrung: Stephen King

Das ist schon großartig, wie in dem Buch “Die Arena” von Stephen King (sehr gut übersetzt von Lothar Strüth) auf der Seite 736 der Antagonist (von Anfang an klar: Big Jim Rennie, der örtliche Gebrauchtwagenhändler und Evangelikale, der die Macht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Lektorat | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar