Merke:

“Wer als Auftraggeber/in eine besonders hohe Qualität erreichen will, lässt übrigens grundsätzlich zweimal Korrekturlesen, und zwar von unterschiedlichen Personen.”

Johannes Sailer, Handbuch Korrekturlesen, 2017

Dieser Beitrag wurde unter Korrektorat Wiesbaden veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.