Karin Brynard, Weinende Wasser

Ich freue mich sehr >>>über dieses Buch von >>>Karin Brynard, in der Übersetzung von Dietmar Schmidt. Es ist Inspektor Beeslars erster Fall, der sich von Johannesburg ans Nordkap hat versetzen lassen, um ein wenig Ruhe zu haben. Aber davon kann natürlich keine Rede sein, denn auch auf dem Land gibt es das Verbrechen.

Guter Plot, gutes Setting, gutes Ermittlungsteam, gute Nebenfiguren, gute Charakterzeichnung, guter Spannungsbogen, gute Dialoge, feine Beobachtungsgabe.

“A slow burner that gets hotter and hotter as the pages turn. Crime fiction doesn´t get any better.” Mike Nicol

“Brilliant!” Deon Meyer

>>>Hier ist eine Besprechung bei WDR4 von Cathrin Brackmann und >>>hier von Ingeborg Sperl bei Standard.at.

>>>Hier geht´s zu Karin Brynards Twitter

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Krimilektorat, Übersetzungslektorat abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.