Was ist Schreiben?

“Je nackter sich eine AutorIn macht, je emotional aufrichtiger, je ungefilterter, schamloser, deutlicher, direkter, meinungsstärker, wortgenauer er und sie sagen, was sie wirklich sagen wollen – desto kraftvoller wirkt der Text.”

Die national und international erfolgreiche Schriftstellerin >>>Nina George (“Das Lavendelzimmer”) spricht über ihre Haupttätigkeit, seit sie sechzehn ist.

Unbedingt >>>lesenswert, beim Blog der Bücherfrauen. Denn: “Das Leben ist zu kurz für schwachbrüstige Texte mit angezogener Wortbremse. Haben Sie eine Meinung! Machen Sie sich nackt!”

Ich gehe übrigens (Stichwort “Schreiben ist ein Zimmer für sich allein”), wenn ich in Ruhe arbeiten will, in die >>>Wiesbadener Landesbibliothek. Ohne mich dort ins Netz einzuwählen.

Dieser Beitrag wurde unter Stimmungsaufheller für Autoren und Autorinnen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.